Brandberg  -   Kilimanjaro

explo-tours afrika

Start am Brandberg


Ihr wolltet schon immer das echte Afrika spüren? 
    Trommeln in der Nacht, endlose Horizonte, ein Sundowner am Zambezi, 
    Wildlife hautnah, knisternde Lagerfeuer unter dem Sternenhimmel. 
         Erfahrt Afrika, im Sattel eueres Motorrades.
Erlebt die Kontraste, von der trockenen stahlblauen Wüste Namibias
 zum Schnee am Kilimanjaro.
Vier Parks werden wir besuchen, Chobe, Lower Zambezi, South Luangwa und Mikumi.

Kilimanjaro by explo-tours

Verdient ....................    6.000  Kilometer für dieses original Kilimanjaro Bier

Termin BB-Kili
  23.11.18  -  22.12.2018     4 Wochen
Preis Fahrer:   3.680.­-   €        mit Motorrad
Mitfahrer:   3.280.­-   €        am Sozius
Doppeltour:    Brandberg - Kili  &  Uganda  -  Afrika total    11.000 Km
  
Wenn Ihr viel Zeit habt, macht doch beide Touren mit, sie ergänzen sich vorzüglich
Zahlung:  Nach Erhalt des Reisepreissicherungsscheines ist eine Anzahlung von 10% des Reisepreises zu leisten, jedoch maximal 250.- € ,    Fälligkeit der Restzahlung 30 Tage vor Reisebeginn
Länder:  Namibia  ­ - Sambia  - Malawi - Tanzania - Kenia
Flüge: Im obigen Preis ist der Flug, nicht enthalten. Damit werden wir den individuellen Ansprüchen verschiedener Abflugsorte und individuellen Verlängerungen gerecht. Flugpreis derzeit ab Deutschland etwa  1000,-- €.  Gerne sind wir bei bei Flugbuchung behilflich.
Strecke:  6.500 km davon mindestens 1.500 km Pisten
Fahrer:  Für erfahrenen Tourenfahrer. Diese Tour ist  Sozia geeignet
Motorrad: Nehmt einen Einzylinder und ihr habt es leichter - wir auch!
Enduros bis max 200 kg am besten zuverlässige Einzylinder.
300 Kilometer Reichweite notwendig,  Seid ihr zu zweit auf dem Motorrad ist eine große Maschine z.B. 1200GS inclusive.
Maschinen von mehr als 200kg für Einzelfahrer auf Anfrage. Es gibt nur zwei Plätze für große Bikes.

Teilnehmer  circa 16 Motorräder können mit, Mindestteilnehmerzahl 12 Motorräder. Ist die Mindestteilnehmerzahl 
 nicht erreicht, erfolgt die Stornierung spätestens acht Wochen vor Reisebeginn.
Klima: Ende der Trockenzeit ­ sommerlich heiß in Namibia, beginnende Regenzeit in Malawi und Sambia;
im Hochland
Tanzanias angenehm, an der Ostafrika Küste tropisch
Routing: Start in Walvisbay - ­ Swakopmund ­ - Hentjesbay - Cape Cross - Brandberg ­ - Outjo ­ - Hoba Meteorit -
Rundu- Okavango Fluss - Katima Mulilo - Chobe Park - Victoria Fälle - ­ Livingstone ­ - Choma - ­ Chirundu - Lower Zambezi - Lusaka ­ - South Luangwa Park - Chipata  ­ - Luwawa Highland ­  - Mzuzu ­ - Livingstonia ­ - Karonga ­ - Matema - Tukuyu - ­ Mbeya - ­ Iringa ­ - Mikumi Park ­ - Morogoro - Segera  - Lushoto - Marangu - Kilimanjaro  - Voi - Mombasa
Karten- Bücher  Michelin Südl. Afrika, Hupe: Sambia und Malawi, Harms Verlag: Tanzania, diverse Namibia Reiseführer
Reichlich    Pisten und anspruchsvolle Nebenstrecken
Mit Nebenstrecken könnt ihr den Pistenteil erheblich steigern zum Beispiel: Brandberg intensiv, Mahango Schlenker, Batoka Runde, Leopard Hill, Old Petauke Road, Nyika Plateau, Matema Tour, World View, Kibao Schlenker, Usambara Runde, Pera Mountains Kammstrasse, Rund um den Kilimanjaro, Taveta-Voi, oder LungaLunga
Orientierung: Ihr bekommt von uns Kartenmaterial, aber auch GPS-Daten und
noch viel detaillierter als unsere Punkte und Routen sind unsere GPS Karten !!!
Wir unterstützen GPS, ein Satelliten-Navigationsgerät ist empfehlenswert aber nicht Bedingung!
Leistungen:
siehe auch Explorer ABC
 Motorradtransport per Container München-Walvisbay/ Mombasa-München, Begleitfahrzeug, Gepäcktransport und deutschsprachiger Tourguide, Verpflegung HP - Frühstück, 13x Abendessen aus der Bordküche, einmal Hotel oder Guesthouse am Anfang und eines am Schluß jeweils Halbpension, Campingplatzgebühren, div. Campingplätze, sonst Buschcamp, weltweite Rückholversicherung für Fahrer (Wert 20,-- €); Bereitstellung von Tanks und Kanistern, Werkzeugbenutzung, Detailkarten original oder kopiert, GPS Karten für Garmin, Tour­book für die Reisevorbereitung, das Original EXPLO T-Shirt, oder Käppi. Gepäcklimit: Extra Gepäck oder große Ersatzteile sind nur nach Vereinbarung möglich.
Nicht enthalten Flüge, Visagebühren derzeit 150 €, Carnet erforderlich, Alkohol, Softdrinks, 10x Abendessen, Sprit fürs Motorrad,
Safaris oder Parkeintrittsgebühren,
weitere eigene Hotelübernachtungen
Organisation Explo-Tours in Zusammenarbeit mit lokalen Veranstaltern - Explo-Tours together with local Agencies
Übernachtung & Verpflegung
Am Anfang und Ende Hotel oder Guesthouse, unterwegs viele schöne Campingplätze, gelegentlich in freier Wüste oder im Busch.Verpflegung aus der Bordküche -Hausmannskost davon zweimal selbst grillen - Fisch oder Fleisch, reichlich Mangos, Papayas, Ananas, Bananas, Avocados je nach Breitengrad
             Selbst   mitnehmen   Zelt, Schlafsack und Schlafmatte
Leute Treffen

Lianenbrücke

 Chamäleon

explo-tour

Die Reise

und das haben
wir vor
  • Die Kontinentdurchquerung beginnt an der kühlen Walfischbucht (lovely cold!)
  • Flamingos Pelikane und Sanddünen, natürlich versuchen wir uns an den Dünen
  • Ansonsten Swakopmund - Schwarzwälder Kirsch im Strandcafé - man spricht Deutsch
  • Die Kühle verliert sich nach wenigen Kilometern, am Brandberg herrscht Afrika Temperatur
  • Wir freunden uns mit Gravel Pisten an und entdecken reichlich kleine Nebenpisten
  • Hoba Meteorit, ein rostfreier 70 Tonnen Nickel Eisenklotz aus dem Weltraum
  • Auf dem Weg zum Okavango erfahren wir kurz was sandige Bushmannpisten sind
  • Im Okavango- und Zambezi-Camp kommt Afrika Feeling auf
  • Chobe Park hier herrscht eine Elefantenplage, gerade gegen Ende der Trockenzeit
  • Zwei Tage an den Victoria Fällen für Besichtigung Action und Ausflüge in die Umgebung
  • Rafting, Ultralight, Crocodilefarm, Zambezischlucht, Railwaymuseum oder den Falls Park
  • eine Tagesfahrt weiter wieder zum Zambezi, die Gegend heißt nun Lower Zambezi Area
  • Super Bushcamp zwischen Kafue und Zambezi Ufern, Bootssafari: Krokos und Hippos
  • Leopard Hillroad vor Jahrzehten aufgegebene Kolonialstrasse, viele meinen sie sei unfahrbar.

Leopard
                      hill road by explo-tours

Warum bloß bei dieser Hitze diese Piste -  nur noch 21 Kilometer zum nächsten "Cold Drink"

  • Spektakulär unser Camp im South Luangwa Park, 
  • Elefanten und Löwen rennen gerne mitten durch das Lager
  • Klimawandel:  nun geht es ins frische Malawi Hochland in den Luwawa Forest
  • Traumhafter Platz am See Chitimba Beachcamp mit relaxender Bar
  • Nun wieder biken, leicht - mittel - schwer: Chiweta Pass - Livingstonia  oder Nyika Plateau
  • Karonga Museum mit Dinosaurus und Hominiden 
  • auf kleinen Pisten zum besten Malawi Beach am Nordende des Binnenmeeres
  • Malawi See - schnorcheln, Einbaumfahren oder relaxen
  • Durch Bananenwald und Teeplantagen vorbei an Kratern ins Hochland von Tukuyu
  • Kleine Pisten zum Kaporogwe Wasserfall
  • Worldview gewaltiger Aussichtspunkt und nette Piste
  • Endurohighlight Chimalapass und Kimani Falls
  • Übers Hochplateau = Wälder wie in Finnland 
  • Deutsches Mahnmal für eine verlorene Schlacht Kaiser Wilhelm-2
  • Pitoreskes Ruahatal mit 1000 Baobabs (Affenbrotbäume)
  • Durch den Mikumipark  - Wildlife hautnah neben dem Motorrad 
  • Kilosa Handeni durch die Masai Steppe
  • Drink and go Safari bei einem "Kilimanjaro" Bier
  • Sisalplantagen, Kokoswälder und Ananasfelder
  • Usambara Berge hier kommt das gleichnamige Veilchen her
  • interessante Pisten nach Soni und Lushoto zum Irente-Viewpoint
  • Pare Mountains - abenteuerliche Kammstrassen
  • Kilimanjaro im Blick - wir campen oben am Marangu Gate
  • Zum Schluß -  wir sind in Übung wir machen die legendäre Kili-Umfahrung
  • noch sind wir nicht am Ziel: die Taveta Voi Piste bietet letztes Abenteuer
  • Immer wieder ein Traumbeach unser Cocos - Camp südlich von Mombasa
  • ......  also fahrt mit, ich zeige euch ein schönes Stück Afrika
  • ..........Karibu (Willkommen) bei den explorern 
 

  

   geplanter

Reiseverlauf

afika by explo-tours

sieht so einfach und gerade aus, die Fahrlinie quer durch Afrika, die Lösung liegt im Detail, 
reichlich Nebenstrecken und auch Zeit dafür, das macht diese Reise interessant





















Rund um den Kilimanjaro

Kilimanjaro by explo-tours

Microlight Flug an den Victoria Fällen